Matthias Daenschel Trick Film Produktion
PROJEKTE english
PROFIL impressum
FUNGLASSES

Credits:

Deutschland, 2006, 35 mm, 1 Rolle, 230 m, 7 : 30 min, 25 B/s, 1 : 2,35 (Cinemascope), Farbe und s/w, Lichtton, Dolby SR, deutsch/englisch
Förderung durch FFA und Medienboard Berlin/Brandenburg

Buch, Regie, Produktion, Animation: Matthias Daenschel
Produktionsleitung: Christine Haupt
Kamera: Lorenz Trees
Schnitt: Andreas Preisner
Ausstattung: Ulrich Passauer
Ton, Musik: Max Knoth
Darsteller: Joerg Dalichau, Hans-Otto Reintsch
Sprecher: Jesse Inman

Inhalt:

Die Welt ist nicht so wie sie scheint.
Weil Greg nur schwarz-weiß sehen kann, verschreibt ihm der Optiker „Funglasses“. Doch jede Brille, die er probiert, birgt ihre eigenen Gefahren ...

Auf einem schönen Altstadtmarkt irgendwo in einer deutschen Kleinstadt probiert Greg sich durch einen Brillenständer, um Farbe in seine graue Welt zu bringen. Und tatsächlich: jede neue Brille eröffnet ihm neue Perspektiven. Aber gleichzeitig wird dadurch auch die vertraute Wirklichkeit überlagert, bis schließlich die Begriffe von Realität und Normalität selbst in Frage stehen.

Jede Sichtweise sieht der Zuschauer aus Gregs Perspektive durch die Brille: Ein schwarz-weiß es Realbild begrenzt den Bildraum nach au&ßlig;en, die Sicht im Inneren der Brille ist durch unterschiedliche Animationstechniken realisiert. Dabei kommen alle klassischen und experimentellen Animationstechniken zum Einsatz.

"Fun Glasses" schaffen alles: romantische Situationen, naive Ansichten, Parallelwelten, Slapstick und Zeitreisen, nichts wird ausgelassen. Sämtliche Genres werden bedient. Durch welche Brille einer die Welt sieht, ist entscheidend für sein Wohlbefinden. Ob es dabei für jeden die rosa Brille sein sollte, legt der Film nicht nahe, wohl aber spielt er mit allen Möglichkeiten und sorgt damit für einige Überraschungen. Als Spiel mit den visuellen Möglichkeiten des Sehens bleibt er in reizvoller Erinnerung.
Gutachten des Bewertungsausschusses der Filmbewertungsstelle Wiesbaden

Festivals, Preise:

FBW: Prädikat besonders wertvoll und Kurzfilm des Monats, November 2006

Grenzland Filmtage, Selb, Germany, 11.-15.04.2007, Bester Animationsfilm

Prädikat wertvoll, Kufstein, Austria,18.04.2007

Dreiland Filmfestival, Görlitz, Germany, 19.-22.04.2007

KAN Festival des Alternativen Kinos, Wrozlaw, Poland, 19.-22.04.2007

cellu l'art, Jena, Germany, 20.-22.04.2007

Mediawave, Györ, Hungaria, 27.4.-05.05.2007

Round, Rimini, Italy, 03.-05.05.2007

FICA 2007, Algarve, Portugal, 14.-19.05.2007, Publikumspreis (Audience Award)

VIS Vienna Independent Shorts, Wien, Austria, 15.-20.05.2007

SICAF, Seoul, Korea, 23.-27.05.2007

Shorts at Moonlight, Höchst/Bad Soden, Germany, 14.07./27.07.2007

Cartoon Club XXIII Intern. Festival of Animation, Rimini, Italy, 01.-31.07.2007

ALPINALE, Nenzing, Austria, 07.-12.08.2007

OFF/ON, Warßawa, Poland, 13.-18.08.2007, The best editing and special effects

11. Ismailia Intern. Festival, Ismailia, Egypt, 03.-09.09.2007

Balkanima, Novi Beograd, Serbia, 03.-07.10.2007

Tricky, Flensburg, Germany, 18.-20.10.2007

50. DOK Leipzig, Leipzig, Germany, 29.10.-04.11.2007

21. Intern. Film Fest, Braunschweig, Germany, 06.-11.11.2007

Alter-Native 15, Targu Mures, Romania, 07.-11.11.2007

The Golden Elephant, Hyderabad, India,14.11.- 20.11.2007

FILMZ – Festival des deutschen Kinos, Mainz, Germany, 28.11.-02.12.2007

WorldKids International Film Festival, Mumbai, India, 30.11.-06.12.2007

Around the world in 14 films , Berlin, Germany, 30.11.-08.12.2007

Short Shots, Berlin, Germany, 12.12.2007

18. Bamberger Kurzfilmtage, Bamberg, Germany 09. -13.01.2008

3. Annual Cinema K: Childrens FF, Seatle, USA, 26.01.-03.02.2008

Festival Intern. Du Courts Metrage, Clermont-Ferrand, France, 01.02.-09.02.2008

30. Semana Intern. Del Coortometraje, San Roque, Spain, 18.02.-23.02.2008

REDCAT International Children’s Film Festival, Los Angeles, USA, 18.02.-02.03. 2008

The Northern Wave Film Festival, Iceland, 22.02.-28.02.2008

9. Landshuter Kurzfilmfestival, Landshut, Germany, 06.03.-09.03.2008

Festival d’un Jour, Valance, France, 14.03.-15.03.2008

TICTFF 2008, Taiwan International Children’s Film Festival, Taipei, Taiwan, 04.04.-08.04.2008

Prixars electronica, Linz, Austria, 04.09.-09.09.2008

KROK 2008 International Animated Film Festival, St. Petersburg-Moskow, Russia, 21.09.-30.09.2008

25. CICFF, Chicago International Children’s Film Festival, Chicago, USA, 23.10.-03.11.2008, Certificate of Excellence, Live-action Short Film or Video

Cinemagic World Screen Festival For Young People, Belfast, Northern Ireland, 13.11.-30.11.2008

mehr sehen ...