Matthias Daenschel Trick Film Produktion
PROJEKTE english
PROFIL impressum
JUGENDBEWEGUNG FÜR ANFÄNGER

"Wo kommen wir eigentlich her, wer weiß es noch…?" heißt es in einem Lied. Wer sich heute auf diese Frage einlässt und dann auf dem Fachbuch-Markt nach griffigen Antworten sucht, der steht vor einem gewaltigen Bücherberg. Er oder sie würde wohl angesichts der inzwischen vorhandenen Masse an Erinnerungsliteratur, dickleibigen Dokumentationen und wissenschaftlichen Untersuchungen schnell resignieren, wenn es da nicht das Buch „jugendbewegung für anfänger“ gäbe, das hier nun wieder – nachdem es lange Zeit vergriffen war – in zweiter, überarbeiteter und ergänzter Auflage vorliegt. Die Verfasser nehmen darin den Leser in höchst anregender Weise mit auf eine Wurzelsuche nach den Ursprüngen, Entwicklungsschritten, Verlaufsformen, aber auch Eigentümlichkeiten dessen, was alles unter dem Oberbegriff "Jugendbewegung" in den vergangenen gut einhundert Jahren zu finden war und ist. Eine pointierte, gut lesbare Einführung, die auch für Fortgeschrittene jede Menge Anregungen gibt.

Florian Malzacher (Text), Matthias Daenschel (Zeichnungen): Jugendbewegung für Anfänger, verlag der jugendbewegung: Stuttgart 22004, 205 Seiten, Broschur. (Erstauflage: 1993)

http://www.jugendbewegung.de/

mehr sehen ...